Kirchengemeinde Haiterbach - Talheim

Aktuelles > 

Rom/Malta-Reise vom 22. bis 30. Mai 2018

Nach Rom und Malta auf den Spuren des Apostels Paulus

Reiseprospekt

Anmeldeformular

Die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Haiterbach-Talheim unternimmt eine weitere Reise mit hand in hand tours, Ebhausen, „Auf den Spuren des Apostels Paulus in Rom und Malta“ in den Pfingstferien 2018. Nach der Kleinasienreise 2014 und nach Griechenland 2016 ist es folgerichtig, auch den letzten bekannten Reisestationen des Apostels, Malta und Rom, einen Besuch abzustatten. Trotzdem muss man keineswegs bei den früheren Reisen dabei gewesen sein, um einen Gewinn von dieser erneuten biblischen Reise zu haben.

Die Rom-Malta-Reise wird vom 22. bis 30. Mai 2018 mit Pfarrer Albrecht Bahret und Diakonin Ricarda Vallon als Reiseleitung stattfinden, wobei Rom die erste und das erholsamere Malta die zweite Station bilden werden. Unsere Unterbringung erfolgt in zwei 4-Sterne-Hotels. Auf beiden Reisestationen werden wir von fach- und ortskundigen Reiseführern begleitet.

Weil sich in Rom sogar die Wege zweier bedeutsamer Apostel bündeln – Petrus wirkte ebenfalls in Rom und starb dort den Märtyrertod - wollen wir dort bewusst die Spuren beider Apostel aufsuchen. Natürlich sollen die anderen herausragenden Gegebenheiten der Stadt Rom nicht zu kurz kommen: So werden wir auch an der Generalaudienz des Papstes auf dem Petersplatz teilnehmen.

Auf Malta werden wir uns auf Halbtagesausflüge zu den Paulus-Orten und den Sehenswürdigkeiten der Insel beschränken, so dass auch genügend Zeit zum Baden und zur Erholung bleibt.

Die Reise möchte zu einem vertieften Bibelverständnis und zur Stärkung des christlichen Glaubens in guter Gemeinschaft beitragen.

Ein Frühbucherrabatt wird von hand in hand tours bei Anmeldung bis zum 31. Januar 2018 gewährt.

Zur Reisevorbereitung führt Pfarrer Bahret fünf Bibelabende durch. Der erste Bibel-Abend beginnt - vorgezogen! - am Montag, 8. Januar 2018 um 19.45 Uhr im Pregizer-Gemeindehaus in Haiterbach. Die Bibelabende sind für alle – auch für Nicht-Reiseteilnehmer - offen.    

Gez. Albrecht Bahret, Pfarrer